Amalgamsanierung in Meerbusch

Durch Amalgamfüllungen können erhebliche Unverträglichkeitsreaktionen ausgelöst werden. Ursache ist das in der Metalllegierung enthaltene Schwermetall Quecksilber. Trotz seiner im Amalgam gebundenen Form kann es zu verschiedensten Gesundheitsbelastungen in unseren Organismus führen.

Insbesondere Allergiker oder Personen mit einem sensiblen Immunsystem sind häufig von Unverträglichkeiten durch Amalgamfüllungen betroffen. Die Betroffenen leiden unter verschiedensten Symptomen wie z.B. allergischen Reaktionen, Migräne, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Schmerzen in Händen und Füßen oder Infektanfälligkeit.

Im Rahmen einer gründlichen Amalgamsanierung in unserer Zahnarztpraxis in Meerbusch entfernen wir Ihre bestehenden Amalgamfüllungen und versorgen Ihre Zähne mit hochmodernen, körperverträglichen Füllungsmaterialien. Amalgam bedingte Vergiftungserscheinungen können abflauen und die Symptome vollständig abklingen. Während der Entfernung werden konstant alle freigesetzten Amalgam-Partikel abgesaugt, so dass Sie keine gesundheitlichen Belastungen fürchten müssen.

Möchten Sie eine gründliche Amalgamsanierung in unserer Zahnarztpraxis in Meerbusch durchführen lassen? Vereinbaren Sie gerne einen Termin unter 02150 – 43 43 oder nutzen Sie unser Online-Terminformular. Wir freuen uns auf Sie!